24 Eissorten bei Manolis

Neueröffnung am Appolonienmarkt

Stralsund - Köstlich und Kalt: Seit vergangenem Donnerstag ist das beliebte italienische Eis aus eigener Produktion von Emmanuel Tsalavoutas wieder in der Innenstadt erhältlich: bei "Manolis" am Appolonienmarkt...
Bis vor kurzem war an jener Stelle das Geschäft "Faszination" zu finden. 24 Eissorten werden dort für die Gäste bereitgehalten - ansprechend und schmackhaft dekoriert. Insgesamt hat das Familienunternehmen, das auch das Eiscafé "Venezia" im Strelapark betreibt, 56 Sorten im Angebot, ud das heißt, das Sortiment im Appolonienmarkt wir immer wieder mal wechseln.
"Ganz neu ist bei uns das Softeis aus eigener Produktion" hebt Juniorchefin Denise Tsalavoutas hervor. "Und eine Neuheit in Stralsund ist unser Frozen Joghurt". Auch er kommt eiskalt, köstlich und besonders cremig daher - enthält aber wesentlich weniger Fett und Zucker als Eis. Die Gäste können dazu aus 25 so genannten Toppings auswählen, das sind zum Beispiel Früchte, Smarties, oder Nüsse. Wer wissen möchte, was sich hinter den Toppings verbirgt, kann sich diese in den Behältern im Tresenbereich ansehen.
Demnächst werden noch einige Sitzgelegenheiten vor dem "Manolis" geschaffen. Im Innern können Gäste auf einer Bank oder am Stehtresen ihr Eis genießen. Auch original italienische Kaffeespezialitäten gibt es. Das Angebot ähnelt dem im eigenen Eiscafé im Löwenschen Palais. Denise Tsalavoutas: "Wir bereiten auch frischen Obstsalat zu, und im Winter bieten wir Crepes für den Außer-Haus-Verkauf an."
Doreen Breitenfeld

Artikel ZAS Eröffnung Fußgängerzone